Eno Robin Lied

Illustration, Grafikdesign & Bildungsarbeit

Als Autor, Illustrator und Übersetzer habe ich bisher
Sterne im Kopf“ (Kinderbuch veröffentlicht bei w_orten & meer) und
Yin und Jascha (Zine im Eigenverlag) geschrieben und illustriert sowie
„Das Familienbuch“ von Edward Summanen übersetzt.

Ich suche immer wieder ‚Geschichten‘, in denen ich ‚Andere‘ und mich, mein Umfeld und deren Welten wiederfinden kann. Daher habe ich begonnen selber Geschichten in neue Bilder und Bilder in neue Welten zu übersetzen. Auf der anderen Seite schreibe ich eigene Geschichten über Wahlfamilien und Wale, Sterne und Schnecken oder eben über traurige Wölfe in regenbogenbunten Familien.