Eno Robin Lied

Grafikdesign & Bildungsarbeit

Grafikdesign

Ich zeichne gerne Motive aus meiner Umgebung und experimentiere dabei mit verschiedenen Stilrichtungen und Arbeitsweisen. Analog arbeite ich hauptsächlich mit Aquarell, Finelinern, Tuschestiften und Acrylfarben. Digital benutze ich verschiedene Programme und Betriebssysteme für „Pixel“- und Vektorgrafiken. Viele meiner Werke drehen sich um Formen, Linien und Farben, die ich in Körpern, Natur und städtischen Landschaften wahrnehme. Mein Fokus liegt meistens auf Empowerment und Vorurteilsbewusstsein, sozialer Gerechtigkeit und Gesellschaftskritik. In der Werbung und für andere Öffentlichkeitsarbeit nutze ich gerne verschiedene Strategien von künstlerischen und illustratorischen über minimalistische bis hinzu experimentellen Umsetzungen. Bei all meinen Projekten liegt mir vor allem eine offene Kommunikation am Herzen.

Leistungen und Vorteile

Ich helfe Ihnen bei der zielgruppenspezifischen Vermittlung Ihrer Angebote und wirkungsvollen Öffentlichkeitsarbeit für Ihre Veranstaltungen, weitreichende Vernetzung und professionelle Selbstdarstellung mit einem differenzierten Konzept. Gemeinsam mit Ihnen analysiere ich Strategien und Handlungsspielräume für ein kreatives Designkonzept, um die Sichtbarkeit Ihrer Institution und Leistungen zu verstärken und über eine diversitybewusste visuelle Kommunikation Ihre Zielgruppen zu erreichen. Vom Konzept bis zur Umsetzung stehe ich Ihnen über regelmäßige Absprachen und praktischen Support für kurze Projekte, regelmäßige Aktualisierungen Ihrer Medien oder in einer langfristigen Zusammenarbeit zur Seite.

  • Beratendes Strategiegespräch
    • Analyse bisheriger Strategien und Aufzeigen neuer Handlungsspielräume
  • Zuverlässige Zusammenarbeit
    • Regelmäßige Absprachen und Briefing für gelingendes Zeitmanagement 
    • Erreichbar auch für spätere, z.B. jährliche, Aktualisierungen der Medien 
  • Professionelles Design Konzept 
    • Einheitliches Erscheinungsbild mit Text, Illustrationen und Grafiken für verschiedene Formate und Medien
    • ziel- und lösungsorientiertes Konzept statt unnötiger Kompromisse
  • Praktische Auftragsabwicklung
    • vom Erstgespräch über Konzept und Layout bis zum Druck und späteren Aktualisierungen
    • Übernahme der anstehenden Aufgaben von Datenaufbereitung bis Abwicklung der Druckaufträge
  • Fachexpertise
    • Gendersensibles und emanzipatorisches Kommunikationsdesign
    • Fokus auf Diversity und Intersektionalität in Design Konzepten
    • Fortbildung im Bereich der Leichten Sprache
    • Studium der Sozialpädagogik, Sozialwissenschaft und Gender Studies
  • Erfahrung
    • Viel Erfahrung mit Instituten und öffentlichen Trägern
    • Erfahrung in Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit, Veranstaltungsmanagement und Sozialen Arbeit
  • Transparenz
    • Transparente Absprachen und Prozesse durch regelmäßige Besprechungen und Briefing
  • Erreichbarkeit
    • Interesse an regelmäßiger und langjähriger Zusammenarbeit
  • Eigene Bildungsarbeit
    • Eigene Workshops zu den Themen