Eno Robin Lied

Grafikdesign & Bildungsarbeit

Bildungsarbeit

Meine Workshops und Vorträge finden im Bereich der Antidiskriminierungsarbeit mit Fokus auf Empowerment und Vorurteilsbewusstsein vor einem intersektionalen Hintergrund statt. Schwerpunkte sind hierbei geschlechtliche und sexuelle Vielfalt, trans* und nichtbinäre Elternschaft, Empowerment für LGBTIQA+/FLINTA* Jugendliche, Diskriminierung und Empowerment in Kinderbüchern, Körperarbeit und nachhaltiger Aktivismus. Meine Veranstaltungen gestalte ich gerne interaktiv, mit viel Austausch und kreativen Arbeitsmaterialien. Einige Workshops leite ich gemeinsam mit anderen Bildungsarbeiter*innen. Mir ist es wichtig, dass meine Bildungsarbeit nachhaltig wirken kann und sich alle Teilnehmenden etwas mit nach Hause mitnehmen können. Das können persönliche Erkenntnisse, multiplikatorische Fähigkeiten, Ideen für Lohn- und ehrenamtliche Arbeit oder Materialien sein. Ab sofort können Sie mich auch für Online Workshops oder Vorträge buchen!

Meine Bildungsarbeit unterstützt Einrichtungen und Träger der Sozialen Arbeit, Interessenvertretungen, Gewerkschaften, Verbände und Vereine, Institute und Bildungseinrichtungen verschiedene Zielgruppen zu erreichen, um ihnen einen Zugang zu Themen der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt zu vermitteln sowie empowernde und vorurteilsbewusste Prozesse anzustoßen. Darüber hinaus stehe ich Ihnen bei Organisation der Veranstaltung für praktische Fragen zu wirksamer Werbung und Erfahrungswerten wie auch zu inhaltlichen Fragen zum Konzept oder eigener Unsicherheiten beratend zur Seite.

Themen

Workshops, Vorträge und Seminare rund um geschlechtliche und sexuelle Vielfalt aus intersektionaler und queer-/feministischer Perspektive
mit diversen Methoden: u.a. Collagen und Graphic Recording, kreative Biografiearbeit, kreatives Schreiben, Theaterpädagogik und Körperarbeit, Anti-Bias- und intersektionale Pädagogik;
Schwerpunkten: Empowerment, Vorurteilsbewusstsein und Antidiskriminierungsarbeit
und Zielgruppen: Allgemein für Interessierte und Fachkräfte (in Fortbildung, Studium oder Ausbildung),
Bestimmter Fokus auf LSBTIQ*; queere, trans* und nichtbinäre Eltern und Bezugspersonen sowie queere, trans und nicht-binäre Jugendliche.

Leistungen und Vorteile

  • Differenzierte Bildungskonzepte
    • individuell zugeschnittene Angebote mit verschiedenen Schwerpunkten
  • Online Workshops und Vorträge
    • Verwendung von datenschutzsicheren, praktischen und kreativen Tools wie Flinga, frag.jetzt, Cryptpad etc.
  • Beratung und Support
    • zu den Themen Infrastruktur, Werbung und Gruppengröße
    • Unterstützung bei internen Argumentationen, Absprachen und Entscheidungsprozessen
  • Eigene Werbematerialien
    • Grafikdesign von Flyern und Postern
    • Anpassung bereits vorhandener Werbematerialien
  • Kommunikation
    • Zuverlässige Absprachen
    • flexible Erreichbarkeit
    • offene Haltung und Transparenz
  • Erfahrung
    • langjährige Erfahrung in der Bildungsarbeit
    • Peer-to-Peer-Ansatz
  • Fachexpertise
    • Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Gender Studies und Sozialwissenschaften
    • Schwerpunkte: Intersektionalität, Antidiskriminierungsarbeit, Körperarbeit

In meinen Workshops und meiner Zusammenarbeit mit Ihnen begegne ich inhaltlichen Unsicherheiten mit einer offenen Haltung und schaffe einen sensiblen, entspannten und kreativen Zugang zu komplexen Themen. Im Rahmen meiner Arbeit stehe ich Ihnen für die Organisation der Veranstaltung beratend zur Seite und stelle Ihnen gerne meine Konzepte und Flyer für Werbung und interne Entscheidungsprozesse zur Verfügung. Aufgrund der signifikanten Bedeutung meiner Schwerpunkthemen passe ich meine Workshops auch gerne an besonders kleine Gruppen und weitere Schwerpunkte Ihrer Zielgruppen an.

TITEL